top of page

Einsätze 2024

20240615_140112.jpg

30 / 14.06.2024 - 19:16 Uhr

TH K DRZF - Ast droht zu fallen (Fehlalarm)

Harksheider Weg:

Mittig über einer Straße sollte ein Ast gerbrochen sein und auf die Straße zu fallen drohen, woraufhin die Leitstelle uns alarmierte. Vor Ort konnte zwar ein Ast festgestellt werden, welcher mittig der Fahrbahn hing, dieser war aber von Natur aus so gewachsen. Da hiervorn für den Verkehr keine Gefahr ausging, rückten wir ohne weitere Maßnahmen wieder ein. Nach ca. 15 Minuten waren wir wieder einsatzbereit an der Wache.

29389388_598859140478022_5575242741371109376_n.jpg

29 / 12.06.2024 - 08:00 Uhr

Brandschutzerziehung / -aufklärung

Schulstraße:

Brandschutzerziehung von mehreren Gruppen mit insgesamt 48 Kindern und 8 Erziehern.

29389388_598859140478022_5575242741371109376_n.jpg

28 / 11.06.2024 - 08:00 Uhr

Brandschutzerziehung / -aufklärung

Schulstraße:

Brandschutzerziehung von mehreren Gruppen mit insgesamt 32 Kindern und 5 Erziehern.

DSC_0138.jpg

27 / 03.06.2024 - 18:30 Uhr

NOTF 01 - Tragehilfe FF für Rettungsdienst

Mühlenkoppel:

Durch den Rettungsdienst wurden wir zur Tragehilfe angefordert. Als wir vor Ort eingetroffen sind war der Patient bereits mittels Tragestuhl das enge Treppenhaus heruntergebracht worden. Für uns daher keine weiteren Maßnahmen, sodass wir bereits 10 Minunten nach Alarmierung wieder einsatzbereit an der Wache waren.

20231216_111516.jpg

26 / 01.06.2024 - 10:03 Uhr

TH K TV 01 - Tür verschlossen, hilflose Person

Wassermühlenweg:

Wir wurden zu einer hiflosen Person hinter verschlossener Tür alarmiert. Vor Ort eingetroffen konnte sich in Abstimmung mit der Polizei schadfrei, durch ein Fenster, Zugang zu dem Objekt verschafft werden. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an die Polizei und den Rettungsdienst übergeben. Gegen 10:30 waren wir wieder zurück an der Wache.

WhatsApp Bild 2023-08-01 um 11.33.27.jpg

25 / 29.05.2024 - 10:23 Uhr

FEU BMA - ausgelöste Brandmeldeanlage (Fehlalarm)

OT Wulksfelde / Wulksfelder Damm:

In einem örtlichen Betrieb, im Einsatzgebiet der Kameraden der FF Wulksfelde, löste die Brandmeldeanlage aus. Nach einer Erkundung vor Ort konnte festgestellt werden, dass Reinigungsarbeiten zur Alarmierung geführt hatten. Die Anlage wurde zurückgestellt und an den Betreiber übergeben. Nach ca. 20 Minuten war der Einsatz beendet.

IMG_20230104_113745.jpg

24 / 26.05.2024 - 14:36 Uhr

TH K 00 - Wasser auf Straße

Dorfstraße:

Bereits auf der Anfahrt zur Wache wurde festgestellt, dass die Dorfstraße auf ca. 50m teilweise 20cm unter Wasser stand. Während die Besatzung des HLF zum Einsatz Nr. 23 ausrückte, wurde durch das LF10 der Bereich kontrolliert und entsprechende Maßnahmen eingeleitet.

IMG-20240526-WA0024.jpg

23 / 26.05.2024 - 14:30 Uhr

TH K 00 - Wasser im Keller

Rehkamp:

Nach starken Regenfällen lief ein Keller voll Wasser, auf ca. 30m² stand ein dieser ca. 5cm unter Wasser. Wir pumpten das Wasser ab und versuchten provisorisch ein Nachlaufen zu verhindern. Die Eigentümer wurden zusätzlich aufgefordert die Regenwasserleitungen von einem Fachunternehmen überprüfen zu lassen.

IMG-20240127-WA0020.jpg

22 / 22.05.2024 - 14:57 Uhr

FEU BMA - ausgelöste Brandmeldeanlage (Fehlalarm)

OT Wulksfelde / Wulksfelder Damm:

Aus ungeklärtem Grund löste in einem Betrieb, im Einsatzgebiet der FF Wulksfelde die Brandmeldeanlage aus. Nach Erkundung vor Ort mit den zuständigen Mitarbeitern konnte kein Grund für die Auslösung festgestellt werden. Nach ca. 20 Minuten war der Einsatz beendet.

29389388_598859140478022_5575242741371109376_n.jpg

21 / 13.05.2024 - 08:00 Uhr

Brandschutzerziehung / -aufklärung

OT Wilstedt / Am Dorfplatz:

Brandschutzerziehung von mehreren Gruppen mit insgesamt 42 Kindern und 7 Erziehern.

DSC_0834.JPG

20 / 27.04.2024 - 18:20 Uhr

Brand- und Sicherheitswache

Schulstraße:

Wir stellten zur Absicherung einer Großveranstaltung eine Brand-Sicherheitswache.

IMG_3041 2.JPEG

19 / 20.04.2024 - 17:01 Uhr

TH GAS HAUS - Gasgeruch im Gebäude

Wiemerskamp / Brookring:

Während die Kameraden der FF Wulksfelde auf einem Tagesausflug waren, wurden wir - gemeinsam mit dem Löschzuggefahrgut, dem Rettungsdienst, sowie der Polizei - zu einem unklaren Geruch in ihr Einsatzgebiet gerufen. Vor Ort eingetroffen konnte nach kurzer Erkundung mittels Mehrgaswarngerät keine Feststellung gemacht werden, sodass die Einsatzstelle dem Rettungsdienst und der Polizei übergeben werden konnte und es für alle weiteren Kräfte "Abspann" hieß. Nach ca. 30 Minuten waren wir einsatzbereit zurück an der Wache.

20231216_111516.jpg

18 / 20.04.2024 - 08:32 Uhr

TH K TV 11 - Notfall Tür verschlossen

Klaus-Groth-Straße:

Über eine Hausnotrufzentrale wurde gemeldet, dass eine Person den Hausnotruf betätigt hat, aber kein Sprechkontakt zu dieser bestehe. Daraufhin alarmierte uns die Leitstelle mit dem Stichwort Notfall Tür verschlossen. Zeitgleich mit Eintreffen an der Einsatzstelle kam die Rückmeldung, dass die Person wohlauf sei und durch uns kein weiteres Eingreifen notwendig sei. Die Person konnte noch angetroffen werden und nach kurzem Gespräch rückten wir wieder ein. Nach 10 Minuten war der Einsatz für uns beendet.

IMG-20240127-WA0045.jpg

17 / 12.04.2024 - 23:03 Uhr

TH GAS HAUS - Gasgeruch im Gebäude

Wiemerskamp / Brookring:

In einem einem Einfamilienhaus wurde ein unklarer Geruch gemeldet, weshalb die FF Wulksfelde, der Löschzuggefahrgut und wir alarmiert wurden. Vor Ort konnte auch nach einer ausgiebigen Erkundung keine Gefährdung festgestellt werden. Nach ca. 30 Minuten rückten wir wieder ein.

240127HL097 (1).JPG

16 / 12.04.2024 - 11:00 Uhr

FEU 00 - Zimmerbrand < 3. OG

Dorfstraße:

Auf einem Balkon wurden neue Bitumen-Schweißbahnen mit einem Brenner verlegt. Da aus ungeklärter Ursache aus dem Laminat im Wohnzimmer Rauch austrat informierten die Bewohner die Leitstelle. Vor Ort eingetroffen konnte ein leichter Brandgeruch wahrgenommen werden. Die Bewohner hatten bereits vor Eintreffen der Feuerwehr Wasser über die besagte Stelle gegossen wodurch kein Rauch mehr austrat. Unsere Arbeiten beschränkten sich auf die Kontrolle mittels Wärmebildkamera - da hierbei keine Auffälligkeiten festzustellen waren übergaben wir die Einsatzstelle der Polizei und rückten wieder ein.

20240411_173109.jpg

15 / 11.04.2024 - 17:26 Uhr

FEU K BMA - piept Rauchmelder

Eichholzkoppel:

Während wir gerade die Gerätschaften vom vorherigen Einsatz zusammen packten, kamen zwei Kinder auf uns zu und machten uns auf einen piependen Rauchmelder aufmerksam, der in der selben Straße vorzufinden sein sollte. Während die Besatzung des HLF alles verlastete wurde mit dem 65/14/01 bereits eine erste Erkundung vor Ort durchgeführt. Es konnte deutlich das "Piepen" eines Rauchmelders wahrgenommen werden, jedoch ohne Schadbild. Es wurden verschiedene Möglichkeiten geprüft in das Objekt zu gelangen. Schlussendlich konnte sich über einen Nebeneingang gewaltfrei Zugang verschaftt werden. Da der Rauchmelder laut Aussagen vor Ort bereits seit dem Vormittag gepiept hat, möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass die beiden Kinder vollkommen richtig gehandelt haben. Auch wenn der Rauchmelder aus unerklärlichem Grund ausgelöst hat, möchten wir noch einmal appellieren, dass man in einem solchen Fall lieber einmal zu viel die Feuerwehr ruft. Der Einsatz war nach ca. 10 Minuten für uns beendet.

IMG-20240411-WA0024.jpg

14 / 11.04.2024 - 16:53 Uhr

TH K TIER - Tierrettung

Eichholzkoppel:

Aus ungeklärter Ursache hatte sich ein Vogel in die Abluft der Klimaanlage eines örtlichen Supermarktes verirrt und kam dort nicht mehr heraus. Über die Steckleiter wurden diverse Schrauben an einem der Elemente gelöst, sodass dies geöffnet und der Vogel wieder in die Freiheit entfliehen konnte. Anschließend wurde das Element wieder wie vorgefunden montiert, sodass keine Einschränkungen für den Betrieb entstanden sind.

20240408_100522.jpg

13 / 08.04.2024 - 09:35 Uhr

TH K 00 - Straße unter Wasser

Hauptstraße:

Bei Baggerarbeiten wurde die Trinkwasserleitung zum Gebäude beschädigt und konnte nicht geschlossen werden. An der Einsatzstelle eingetroffen konnte der Wasserversorger über Funk leider nicht mitteilen, welcher der Schieber an der Straße für dieses Objekt der Richtige ist. Nach ca. 20 Minunten konnte in einer Schlammpfütze der richtige Schieber ausfindig gemacht und geschlossen werden, sodass kein Wasser mehr austrat. Die Einsatzstelle wurde der Bauleitung übergeben und wir rückten nach ca. 30 Minuten wieder ein.

20231216_111516.jpg

12 / 07.03.2024 - 19:17 Uhr

TH K TV 01 - Tür verschlossen - hilflose Person

Dorfstraße:

Nachdem der Pflegedienst, sowie der Hausarzt keine Möglichkeit hatten zu einem Patienten zu kommen, da sich die Tür nicht öffnen lies bzw. das Schloss hakte, wurden wir zur Unterstützung hinzugezogen. Vor Ort eingetroffen wurden verschiedene Möglichkeiten abgewogen, wie man sich Zugang zum Patienten verschaffen kann. Nachdem das Schloss mit Schmiermittel und "Klopfen" ein wenig bearbeitet wurde, lies der Schlüssel sich wieder wie gewohnt drehen und die Tür konnte entsprechend schadenfrei geöffnet werden. Wir übergaben die Einsatzstelle dem Pflegedienst, sowie dem Rettungsdienst und rückten nach 15 Minuten wieder ein.

240127HL082.JPG

11 / 06.03.2024 - 15:00 Uhr

FEU 00 - Küchenbrand < 3. OG

Rehkamp:

Die Kameraden der FF Wilstedt und wir wurden in den Rehkamp zu einem Feuer alarmiert. Ein mit Wachs befüllter Topf sollte auf dem Herd brennen. Vor Ort eingetroffen konnte eine leichte Rauchentwicklung festgestellt werden. Da keine weitere Gefahr von dem Top ausging wurde "Abspann" gegeben und die Einsatzstelle nach kurzer Zeit verlassen, sodass wir bereits nach 15 Minunten wieder einsatzbereit an der Wache waren.

IMG_2220 2.JPEG

10 / 02.03.2024 - 18:20 Uhr

Brand- und Sicherheitswache

Schulstraße:

Bei einer Großveranstaltung in der Turnhalle mit ca. 600 Personen stellten wir eine Brand- und Sicherheitswache. Gegen 03:15 Uhr war diese für uns beendet.

31ADA4C2-CACF-45AA-9D5F-4FBAE6281F94_edited.jpg

9 / 12.02.2024 - 15:35 Uhr

TH K ERK - Lageerkundung durch FF

Rehkamp:

Vor einer Baustelle war eine größere Lache Öl auf der Fahrbahn (ca. 3x3m). Da kein Verursacher festgestellt werden konnte und primär von der Ölspur keine Gefahr ausging (keine Gullys oder großer Vekehr) wurde die Polizei informiert und durch diese sollten Maßnahmen in Abstimmung mit dem Bauhof in die Wege geleitet
werden. Keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr.

IMG-20240127-WA0046.jpg

8 / 27.01.2024 - 17:16 Uhr

TH K AUST - auslaufende Betriebsstoffe

B432/Kreuzung Bützberg:

Erneut war es die B432 die uns am Abend noch einmal auf den Plan rief. Nach einem Defekt am Motor verlor ein PKW Motoröl. Mittels Auffangwannen konnte eine weitere Verunreinigung verhindert werden. Glücklicherweise kam der PKW zügig zum Stehen, sodass sich die Ölspur lediglich auf 2m begrenzte. Wir streuten diese mit Bindemittel ab und nahmen es im Anschluss auf. Nach Beendigung unserer Maßnahmen wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

20240127_125629.jpg

7 / 27.01.2024 - 12:41 Uhr

TH K AUST 02 - VU leicht mit Rettungsdienst

B432/Rethfurt:

Wir wurden gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen alarmiert. Vor Ort eingetroffen handelte es sich um einen Auffahrunfall mit 3 PKW und zwei Personen wurden bereits vom Rettungsdienst versorgt. Wir sicherten die Einsatzstelle ab, streuten auslaufende Betriebsstoffe ab, klemmten bei einem nicht mehr fahrbereiten PKW die Batterie ab und verbrachten das Fahrzeug anschließend auf den Seitenstreifen. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben und wir rückten nach ca. 30 Minuten wieder ein.

IMG_20230104_113745.jpg

6 / 24.01.2024 - 15:33 Uhr

TH K 00 - Wasserschaden klein

Hauptstraße:

Anwohner hatten einen Übergabeschacht leer gepumpt, da dieser drohte überzulaufen. Hierbei lief Wasser über die angrenzende Zufahrt auf die Straße. Da die Wassermengen eher gering waren und hiervon keine Gefahr ausging wurde die Einsatzstelle ohne weitere Maßnahmen verlassen.

SAM_1490.JPG

5 / 24.01.2024 - 10:57 Uhr

TH K 00 - Baum auf Straße (Fehlalarm)

Harksheider Weg / Glashütter Weg:

Gemeldet wurde ein umgestürzter Baum auf dem Harksheider Weg Ecke Glashütter Weg. Da jedoch die Kameraden der FF Wilstedt  bereits vor Ort an dieser Einsatzstelle tätig ware, handelte es sich um eine doppelte Alarmierung und wir bekamen beim ausrücken "Abspannen". Für Details verweisen wir auf den Bericht der Kameraden.

20240115_202533.jpg

4 / 15.01.2024 - 19:57 Uhr

FEU G 00 - Dachstuhlbrand

Am Eichholz:

Aus ungeklärter Ursache gab es eine starke Rauchentwicklung in einem Spitzboden eines Einfamilienhaus. Gemeinsam mit den Kameraden der FF Wilstedt, sowie der FF Glashütte/Norderstedt wurden wir daraufhin mit dem Einsatzstichwort Dachstuhlbrand alarmiert. Vor Ort eingetroffen bestätigte sich die Lage. Ein Trupp unter Atemschutz ging zur Erkundung in den Spitzboden vor und konnte zügig qualmendes Dämmmaterial entdecken. Nachdem das Feuer abgelöscht und Brandgut aus dem Gebäude verbracht worden war, wurde das Gebäude mittels zwei Drucklüftern rauchfrei gemacht. Ein zweiter Trupp führte diese Maßnahmen unter Atemschutz durch und kontrollierte parallel die Brandstelle. Nach ca. 1 1/2 Stunden war der Einsatz beendet und die Einsatzstelle wurde der Polizei zur weiteren Klärung übergeben.

20240109_132942(0).jpg

3 / 09.01.2024 - 12:58 Uhr

TH K TV 11 - Tür verschlossen - hilflose Person

Liliencronring:

Wir wurden zu einem vermuteten Notfall hinter verschlossener Tür alarmiert. Vor Ort verschafften wir dem Rettungsdienst gewaltsam Zugang zum Objekt. Nachdem keine weitere Unterstützung unsererseits notwendig war wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben und wir rückten wieder ein.

DSC_0976.jpg

2 / 02.01.2024 - 12:52 Uhr

FEU 00 - starke Rauchentwicklung

OT Wilstedt / Kringelweg:

Wir wurden aufgrund einer starken Rauchentwicklung in das Einsatzgebiet unserer Kameraden der FF Wilstedt mitalarmiert. Vor Ort eingetroffen konnte schnell festgestellt werden, dass es sich um ein unangemeldetes Feuer handelte. Da unser Eingreifen nicht weiter notwendig war, wurden wir nach kurzer Zeit von der Einsatzleitung aus dem Einsatz entlassen und rückten wieder ein. Für Details verweisen wir auf den Bericht der Kameraden aus Wilstedt.

20240101_090456.jpg

1 / 01.01.2024 - 08:39 Uhr

FEU 00 - Schuppenbrand

Mühlenkoppel:

Das neue Jahr war erst etwas mehr als 8 Stunden alt, als wir gemeinsam mit den Kameraden der FF Wilstedt zu einem Schuppenbrand alarmiert wurden. Vor Ort stand eine Gartenlaube bereits im Vollbrand. Umgehend wurde ein Löschangriff unter Atemschutz eingeleitet, zu erst mit einem C-Rohr, im weiteren Verlauf mit zwei Trupps und zwei C-Rohren. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Um Glutnester abzulöschen wurden Teile des Dachs entfernt und dem Löschwasser Netzmittel beigemischt. Der Einsatz zog sich ca. 2 Stunden. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle der Polizei zur weiteren Klärung übergeben.

Einsätze 2020: Liste
bottom of page